Bodenrichtwerte

Gemäß § 193 Abs. 3 des Baugesetzbuchs hat der Gutachterausschuss Bodenrichtwerte zu ermitteln. Der Bodenrichtwert ist der durchschnittliche Lagewert des Bodens für eine Mehrheit von Grundstücken, für die im wesentlichen gleiche Nutzungs- und Wertverhältnisse vorliegen. Er ist bezogen auf den Quadratmeter Grundstücksfläche eines Grundstücks mit definiertem Grundstückszustand. Bodenrichtwerte werden für baureifes und bebautes Land, gegebenenfalls auch für Rohbauland und Bauerwartungsland abgeleitet.
Durch öffentlich-rechtliche Vereinbarung sind die Aufgaben des Gutachterausschusses dem gemeinsamen Gutachterausschuss bei der Stadtverwaltung Gaggenau  übertragen. Dieser hat zum Stichtag 31.12.2018 für das Gebiet der Gemeinde Weisenbach die beigefügten Bodenrichtwerte festgelegt. Für nähere Auskünfte steht im Rathaus Weisenbach, Hauptamtsleiter Walter Wörner, bzw. die Geschäftsstelle des gemeinsamen Gutachterausschusses bei der Stadtverwaltung Gaggenau, zur Verfügung.

Auf der Homepage der Stadt Gaggenau können Sie die Bodenrichtwertkarte für die Gemarkung Weisenbach und Au abrufen.

Ansprechpartner

Gemeinde Weisenbach
Hauptstrasse 3
D-76599 Weisenbach
Tel. (0 72 24) 9183-0
Fax:(0 72 24) 9183-22
info@weisenbach.de
Virtuelles Postfach - Sichere Kommunikation