Chronik

2011

Interessante Informationen 2011   (Stand 31. 12. 2011)

Weisenbach mit dem Ortsteil Au hat 2.501 (Vorjahr 2.559) Einwohner,

davon sind 1.252 männlichen Geschlechts (Vorjahr 1.282)

davon sind 1.249 weiblichen Geschlechts (Vorjahr 1.277)

davon sind 212 ausländische Nationalitäten (Vorjahr 225)

Die Pro-Kopf-Verschuldung beträgt zum 31.12.2011 463 Euro pro Einwohner (Vorjahr 505 Euro)
Der Landesdurchschnitt pro Einwohner zum 31.12.2010 belief sich auf 500 Euro (Vorjahr 413 Euro)

Die Gemeindeverwaltung hat folgendes beurkundet:

  7 Eheschließungen  (Vorjahr 6 Eheschließungen)

  0 Geburten            (Vorjahr 1 Geburten )

10 Sterbefälle          (Vorjahr 9 Sterbefälle) 

Medaillen Stand 2011 

Die Gemeinde hat folgende Bürger mit der Verdienstmedaille in Bronze der Gemeinde
ausgezeichnet:

22. Januar:    Klaus Hirth

Die Gemeinde hat folgende Bürger mit der Verdienstmedaille in Silber der Gemeinde
ausgezeichnet:

20. März:      Hans-Peter Schaible

20. März:      Alfons Krieg

17. April:       Ingrid Groß

Die Gemeinde hat folgende Bürger mit der Verdienstmedaille in Gold der Gemeinde
ausgezeichnet:

22. Januar:    Joachim Merkel

17. April:       Werner Hürst

Kindergarten / Kinderkrippe

Im Kindergarten Weisenbach mit Kinderkrippe sind derzeit 58 Kinder (Vorjahr 59 Kinder) untergebracht. Die Kindergartengebühren werden nach dem baden-württembergischen Modell ermittelt und richten sich nach dem jeweiligen Betreuungsmodell und der Anzahl der in der Familie lebenden Kinder.
Das Entgelt für die Schulkindbetreuung beträgt monatlich für das 1. Kind 25,00 Euro.

Johann-Belzer Grund- und Werkrealschule Weisenbach-Forbach

Die Klassen 5, 6, 7 und 9 aus Forbach werden in der Außenstelle Forbach unterrichtet.

Es werden 230 Schüler (Vorjahr 183 Schüler) in 13 Klassen von 19 Lehrkräften, 4 Lehramtsanwärterin (davon eine in GS Langenbrand eingesetzt, unterrichtet in der HS ausschließlich englisch) und 2 kirchlichen Lehrkräften unterrichtet. Weiterhin sind eine pädagogische Assistentin und
3 Lehrbeauftragte tätig.
82 Schüler in der Grundschule (Vorjahr 91 Schüler)
148 Schüler in der Hauptschule (Vorjahr 92 Schüler)

KÖB

Die Bücherei der katholischen Kirchengemeinde nutzen 318 Leser regelmäßig, davon 131 Kinder bis 12 Jahre, entspricht 41,19 % (Vorjahr 44,73 %). Insgesamt gab es 13.407 Ausleihungen (Vorjahr 13.825 Ausleihungen).

Musikschule Murgtal GdbR

In der Musikschule Murgtal GdbR werden 28 Schüler (Vorjahr 28 Schüler) aus Weisenbach unterrichtet. Die Gebühren z.B. für Instrumental-Gruppenunterricht (45 Minuten) mit zwei Kindern beträgt für das 1. Kind 46 Euro (Vorjahr 46 Euro); für Instrumental-Einzelunterricht
(45 Minuten) betragen die Gebühren für das 1. Kind 80 Euro, (Vorjahr 80 Euro).

VHS Weisenbach

Die Volkshochschule besuchten 336 Personen (Vorjahr 387). Es wurden 42 Veranstaltungen (Vorjahr 46 Veranstaltungen) angeboten.

Schwimmbad

Das Latschigbad besuchten 10.400 Badegäste (Vorjahr 11.860 Badegäste).

Wasserpreis

Der Gesamt-Wasserpreis (Frisch- und Abwasser) beträgt 5,39 Euro/cbm; Frischwasser 2,14 Euro/cbm, Abwasser 3,25 Euro/cbm.

Kelter

Die gemeinsame Mostkelter in Weisenbach verarbeitete 441 Zentner (Vorjahr 367 Zentner) Obst.

zurück zur Chronik Übersicht
nach oben

Ansprechpartner

Gemeinde Weisenbach
Hauptstrasse 3
D-76599 Weisenbach
Tel. (0 72 24) 9183-0
Fax:(0 72 24) 9183-22
info@weisenbach.de
Virtuelles Postfach - Sichere Kommunikation