Gegen Lärm ein Zeichen setzen

Lauter Motorradlärm stresst und kann krankmachen! Gegen die Lärmbelästigung setzten wir heute am "Tag GegenLärm" ein Zeichen. Viele unserer Einwohnerinnen und Einwohner belastet der laute  Motorradlärm massiv. Wir, die Gemeinde Weisenbach setzen uns mit 160 weiteren Mitstreitern aus ganz Baden-Württemberg dafür ein, dass Motorräder endlich leiser werden und leiser gefahren werden. Denn, weniger Motorradlärm schafft mehr Lebensqualität.
 
Wir sind als Gemeinde nicht gegen Motorräder oder Motorradfahrer oder Motorrad fahren, sondern bei uns steht der gegenseitige Respekt im Vordergrund. Wohn- und Lebensqualität können im Einklang mit den in unserem Ort durchfahrenden Motorradfahrern stehen, wenn gegenseitig aufeinander Rücksicht genommen wird. Auch wir haben einige Motorradfahrer bzw. Liebhaber im Ort, die Ihr „liebstes Stück“ sehr gerne Ausfahren. Gerade in dieser für alle sehr schwierigen Zeit wird hier ein Stück Freiheit gelebt.
 
Mehr zu den 10 Forderungen:
https://bit.ly/2QCeTMY
(📷 VM)

Online-Angebot der lokalen Presse

 Badische Neueste Nachrichten

 Badisches Tagblatt