Konrektorin Elke Fanselau in den Ruhestand verabschiedet

Zum Ende des Schuljahres 2021/2022 hat Bürgermeister Daniel Retsch von Seiten des Schulträgers die langjährige Konrektorin Elke Fanselau am letzte Schultag in den Ruhestand verabschiedet.

Elke Fanselau war seit 1. August 2005 an der Johann-Belzer-Schule bzw. der bis zu diesem Schuljahr geführten Grund- und Werkrealschule als Konrektorin und als Lehrkraft tätig. Sie hat damit fast zwei Jahrzehnte jungen Menschen in Weisenbach den Weg für ihre weitere Zukunft geebnet und hat sie einige Jahre ihres Lebens begleitet und gefördert.

Als Konrektorin hat sie sich auch für die harmonische Zusammenarbeit mit der politischen Gemeinde tatkräftig eingesetzt, vor allem als Ende 2016 durch den Weggang von Frau Rektorin Natascha Preuß eine Vakanz von fast zwei Jahren entstand bis der heutige Rektor Oliver Hintzen seinen Dienst antreten konnte. Bürgermeister Daniel Retsch betonte, dass sie in dieser Zeit die Arbeit „für Zwei“ stemmen musste und sich sehr für die Schule eingesetzt habe.

Bürgermeister Daniel Retsch dankte Frau Elke Fanselau auch im Namen der Gemeindeverwaltung und des Gemeinderates für ihr tatkräftiges Engagement und den Einsatz für die Schule in den vergangenen 17 Jahren sowie die sehr harmonische Zusammenarbeit mit dem Schulträger.

Er wünschte ihr und ihrer Familie für den nun beginnenden Ruhestand alles Gute sowie immer die notwendige Gesundheit, um den Ruhestand auch genießen zu können.
 

Online-Angebot der lokalen Presse

 Badische Neueste Nachrichten

 Badisches Tagblatt