Wiederholte Verunreinigungen der Toilette am Friedhof

Die Toilette am Friedhof wurde vor ein paar Jahren gebaut, um den Besuchern des Friedhofes die Möglichkeit zu geben, diese bei einem „dringenden Bedürfnis“ zu benutzen. Dies war auch ein großer Wunsch der Weisenbacher Bevölkerung. Die Verwaltung hatte sich deshalb auch dazu entschlossen, die Toilette täglich zu öffnen und bis ca. 18.00 Uhr offen zu halten.Leider ist es in den letzten Wochen mehrfach zu sehr starken und unüblichen Verunreinigungen der Friedhofstoilette gekommen. Auch für das Reinigungspersonal und nachfolgende Benutzer sind solch starke Verunreinigungen eine Zumutung. Wir möchten deshalb die Benutzer der Friedhofstoilette dringend dazu auffordern, diese auch sauber zu hinterlassen.Sollten sich diese Verunreinigungen in diesem Maße fortsetzen sieht sich die Gemeindeverwaltung leider gezwungen, die Friedhofstoilette nur noch bei Beerdigungen und bei Veranstaltungen, wie z. B. die Maiandacht zu öffnen. Ansonsten würde sie leider geschlossen bleiben.

Online-Angebot der lokalen Presse

 Badische Neueste Nachrichten

 Badisches Tagblatt