Bürgermeister Toni Huber zum neuen Landrat des Landkreises Rastatt gewählt

Weisenbachs Bürgermeister wurde gestern vom Kreistag zum neuen Landrat des Landkreises Rastatt gewählt. Im zweiten Wahlgang konnte er mit der absoluten Mehrheit von 34 Stimmen die Wahl für sich entscheiden. Der Gemeinderat sowie die Gemeindeverwaltung Weisenbach freuen sich mit ihm und wünschen ihm für sein neues Amt, das er am 1. Mai 2019 antreten wird alles Gute und eine glückliche Hand. Auf dem Foto gratulieren Steffen Miles vom Musikverein Weisenbach und Sven Hermann von der Musikkapelle Au zum Wahlsieg. Die Musikvereine von Weisenbach haben gestern Abend spontan ein Ständchen für den neuen Landrat gespielt und Bürgermeister Toni Huber damit eine große Freude gemacht.

Online-Angebot der lokalen Presse

 Badische Neueste Nachrichten

 Badisches Tagblatt