CDU - Gemeindeverband Weisenbach

1. Vorsitzender: Steffen Miles, Schützenstraße 24, 76599 Weisenbach 
2. Vorsitzender: Christian Karius, Alter Kirchweg 7, 76599 Weisenbach

Gemeinsam für eine lebenswerte Gemeinde!​

Grundaussagen zur Amtsperiode von 2014 bis 2019  
Weisenbach ist eine lebens- und liebenswerte Gemeinde. Damit dies so bleibt, möchten wir in den folgenden Bereichen Potenziale nutzen, Impulse geben und Maßnahmen umsetzen:
 
I.  Lebensphasen gestalten

  • Weiterentwicklung des umfassenden Betreuungsangebots am Kindergarten St. Christophorus
  • Unterstützung des Antrags auf Einrichtung einer Ganztagsschule an der Grundschule der Johann-Belzer-Schule
  • Erhalt der Johann-Belzer-Schule als weiterführende Schule
  • Unterstützung von Jugendinitiativen und  der Jugendarbeit in den Vereinen
  • Unterstützung der „Seniorengemeinschaft Weisenbach“
  • Wohnen zu Hause für ältere Menschen ermöglichen, zum Beispiel durch Ausbau des „begleiteten Wohnens“ unter Federführung der Sozialstation Forbach-Weisenbach oder durch Hilfestellungen bei barrierearme Wohnformen
  • Bestandssicherung der örtlichen Nahversorgung und der ärztlichen Versorgung
  • Entwicklung einer Bürgergemeinschaft zur gegenseitigen Unterstützung

II. Dorfgemeinschaft stärken

  • Förderung aller kulturellen, sportlichen und gemeinschaftlichen Aktivitäten der Vereine und Kirchen
  • Unterstützung des Fördervereins Wendelinus-Kapelle Weisenbach und des Schwimmbadvereins Latschigbad Weisenbach
  • Initiierung von generationenübergreifenden Aktionen, Erarbeitung von Aktivitäten zur Integration von Neubürgerinnen und Neubürgern
  • Fortführung der Kontakte zu den Partnergemeinden Kriebstein und San Costanzo

III. Infrastruktur erhalten

  • Antrag für ein neues Sanierungsgebiet zur finanziellen Förderung privater und kommunaler Sanierungsmaßnahmen über das Landessanierungsprogramm
  • Nutzung der innerörtlichen Freiflächen
  • Erarbeitung eines kommunalen Förderprogramms zum Erwerb von Altbauten
  • Umsetzung des Sanierungskonzepts zum Erhalt des Latschigbads Weisenbach
  • Sanierung der Sporthalle bei Gewährung der beantragten Zuschüsse
  • Realisierung der Radwegbrücke  zwischen Weisenbach und Hilpertsau
  • Sanierung von Gemeindestraßen
  • Erhalt des direkten Anschlusses in die Karlsruher Innenstadt über die S 41

IV. Wirtschaft fördern

  • Erarbeitung und Umsetzung einer interkommunalen Strategie zur Förderung von Existenzgründungen und der Wirtschaft im Murgtal über die Gesellschaft für kommunale Zusammenarbeit Murgtal
  • Ausbau und Vernetzung der Aktivitäten zur Förderung der Naherholung in Weisenbach und der Region über den Tourismus-Zweckverband „Im Tal der Murg“
  • konstruktiv-kritische Begleitung der Einrichtung des Nationalparks Nord-schwarzwald mit positiver touristischer Auswirkung für das Murgtal
  • Kontaktpflege mit dem Einzelhandel, dem Handwerk, den Dienstleistungsbetrieben und der Industrie

V. Umwelt schützen

  • Unterstützung bei der naturverträglichen Installation von Windkrafträdern durch private Investoren im Bereich „Rote Lache/Maienplatz“
  • Nutzung des Potenzials der Wasserkraft zur Gewinnung regenerativer Energie
  • Umsetzung des Flurneuordnungverfahrens im Füllenbachtal und im Latschigbachtal als Beitrag zur Offenhaltung der charakteristischen Kulturlandschaft

Bei der Umsetzung von Projekten wird die Finanzausstattung der Gemeinde im jeweiligen Haushaltsjahr berücksichtigt. Als Grundlage für konkrete Projektideen dient das  „Gemeindeentwicklungs- und Demografiekonzept Weisenbach 2020“.
 
Dabei gilt weiterhin: Beteiligen Sie sich, bringen Sie sich mit Ihren Ideen und Ihren Möglichkeiten bei der Erarbeitung und Umsetzung von Projekten ein.
 
Weisenbach, im Mai 2014
 
CDU-Gemeindeverband Weisenbach

Dominik Strobel
Geschäftsführer
Im Birket 2
38 Jahre
verh.
Gemeinderat seit 2009
 

Gottfried Lang 
Lehrer
Gaisbachstr. 31
64 Jahre
verh., 1 Kind
Gemeinderat seit 1979
 

Steffen Miles 
Dipl.-Verwaltungswirt (FH)
Schützenstr. 24
30 Jahre
ledig
Gemeinderat seit 2004
 

Heidi Wittemann
Bürofachkraft
Schützenstr. 11
49 Jahre
verh., 3 Kinder
Gemeinderat seit 2009
 

Florian Bleier
Elektroniker für Automatisierungstechnik
Gaisbachstr. 28
25 Jahre
ledig
 

Marius Eisele
Betriebswirt (VWA)
In den Höfen 7
45 Jahre
ledig
Gemeinderat seit 2009