Parkplatz auf dem ehemaligen Hirschareal teilweise gesperrt

Am Samstag 16. und Sonntag 17. Dezember findet rund um das katholische Gemeindehaus der Weisenbacher Weihnachtsmarkt statt. Dabei wird auch der rückwärtige Teil des Parkplatzes auf dem ehemaligen Hirschgelände miteinbezogen.

Bereits im Laufe der Woche werden die Hütten angeliefert und entsprechend vorsortiert bzw. verteilt. Auch weitere Vorbereitungsarbeiten sind im Gange. Aus diesem Grund ist der rückwärtige Bereich dieses Parkplatzes auf dem ehemaligen Hirschareal ab Montag, 11. Dezember 2017 gesperrt. Die Hüttenteile selbst werden mit einem Fahrzeug der Firma Schuhmacher am Mittwochvormittag gebracht. Hierzu ist auch die Zufahrt im vorderen Bereich des Parkplatzes entsprechend freizuhalten. Um entsprechende Beachtung und Verständnis wird gebeten. 

Online-Angebot der lokalen Presse

 Badische Neueste Nachrichten

 Badisches Tagblatt